Gottesdienst am 18.07.2021 in Buchholz für die Opfer und Helfer der Umwetterkatastrophe

Datum:
23. Juli 2021
Von:
.

Nicht jeder kann in die Katastrophengebiete in Eifel und Voreifel fahren, aber viele haben das Bedürfnis zu helfen. So fand am 18. Juli 2021 in der Pfarrkirche St. Pantaleon Buchholz kurzfristig ein besonderer Gottesdienst für die Opfer und Helfer der Unwetterkatastrophe statt.

Im Gebet gedachten die zahlreichen Teilnehmer der Toten und Vermissten.  Ebenso beteten sie um Kraft und Halt für die Menschen, die alles verloren haben. Auch die vielen Helfer, die sich in den Krisenregionen engagieren, wurden in das Gebet eingeschlossen.

In der abschließenden Türkollekte spendeten die Gottesdienstbesucher den Betrag von 800 Euro für die Opfer der Katastrophe.

Weitere Aktionen zum Sammeln von Spenden werden im Seelsorgebereich folgen.