Berufung & Weihe
Berufung & Weihe

Weihe zum Priester oder zum Diakon

Die Weihe ist eines der sieben Sakramente der Kirche. In ihr wirkt Christus selbst an einem Menschen.

Als einziges Sakrament wird die Weihe in drei Stufen unterschieden: Diakonat, Presbyterat und Episkopat – also die Weihe zum Diakon, zum Priester und zum Bischof.

Mit der Weihe ist der Auftrag verbunden, das Evangelium zu verkünden (Lehramt), die Sakramente zu spenden (Priesteramt) und die Gläubigen zu leiten (Hirtenamt). Die Geweihten handeln bei ihrem Dienst nicht aufgrund eigener Autorität, sondern in der Person Christi und im Namen der Kirche.

Weitere Informationen zur Weihe zum Priester oder zum Diakon finden Sie auf den Internetseiten des Erzbistums Köln: www.erzbistum-koeln.de/erzbistum/priesterausbildung