Für Erwachsene
Für Erwachsene

Für Erwachsene

Engagiert für Erwachsene? Ja genau! Hier finden Sie ein großes Angebot für Frauen und Männer, für Eltern, für Sangesfreudige, für Aktive und Organisationstalente, für junge Leute und für lebenserfahrene Menschen, für Gesellige und für eher Ruhige.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und klicken Sie sich durch die Angebote unserer vielen verschiedenen Gruppierungen an unseren unterschiedlichen Kirchorten.

Nicht das Passende für Sie dabei? Oder Sie haben eine Idee, die Sie gerne mit anderen Engagierten umsetzen möchten? Dann wenden Sie sich gerne an unsere Ehrenamtskoordinatorin Julia Brümmer.

EHG Asbach

Ehrenamtliche Helfer Gruppe EHG

Unsere „Ehrenamtliche Helfer Gruppe“, kurz EHG genannt, wurde am 11. Mai 2011 gegründet, weil wir in verschiedenen Bereichen notwendig gewordene Arbeiten ausführen wollten, die zur Verschönerung und zum Nutzen bei einigen kirchlichen Objekten dienen soll.

Die EHG ist eine offene Gruppe, die nach dem Motto handelt „Anderen begegnen – Mitglieder gewinnen“. Dabei wird stets darauf geachtet, keinem Unternehmer oder Handwerker „Lohn und Brot“ zu nehmen.

Was ist das Besondere? Wir legen großen Wert auf Teamarbeiten, um die sozialen Kontakte zu pflegen und Erfahrungen auszutauschen. Jeder kann und darf mithelfen und seine Fähigkeiten und Talente einbringen. Durch unsere EHG werden also in unserer Kirchengemeinde viele kleine Probleme des Pfarrers, der Kindergartenleitung, der Küsterin, des Friedhofsarbeiters oder aber auch der Gemeindemitglieder schnell, zuverlässig und für die Kirchengemeinde kostengünstig gelöst.

Ehrenamtliche Helfer Gruppe EHG

Karl-Heinz Antoni
Ansprechpartner
Hospitalstraße 16
53567 Asbach

Frauengemeinschaft Asbach beim Ausflug am Rhein
Frauengemeinschaft Asbach beim Ausflug am Rhein

Die Frauengemeinschaft der katholischen Pfarrei St. Laurentius Asbach stellt sich vor: 

Wir sind ca. 210 Frauen. Unsere Gemeinschaft wird geprägt durch unseren katholischen Glauben. Wir versuchen, die altbewährten Traditionen aufrechtzuerhalten und sind auch sehr aufgeschlossen gegenüber Neuem. Beispiele für unsere Veranstaltungen:

  • regelmäßige (monatliche) Frauenmessen
  • Mitarbeiterrunden (einmal je Quartal)
  • Adventsfeier
  • Weltgebetstag
  • Bittgang nach Niedermühlen
  • regelmäßiger Kinobesuch,
  • Impuls-Gebete
  • Ausflüge

Die katholische Kirche ist im Wandel. Ein Signal des Aufbruchs ist angesagt. Wir als Christen können mitgestalten und verändern, so dass Rituale nicht ganz verlorengehen, indem zum Beispiel kirchliche Festtage auch weiterhin gepflegt und geachtet werden.

Frauen, die sich in unserer Gemeinschaft einbringen möchten, sind herzlich willkommen! Wir würden uns freuen, auch jüngere engagierte Frauen dafür zu begeistern, in unserer Gemeinschaft mitzuarbeiten. Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei der Teamleiterin Ulla Grendel.

Frauengemeinschaft St. Laurentius Asbach

Ulla Grendel
Ansprechpartnerin
Im Überdorf 30
53567 Asbach-Altenhofen
Telefon:02683 43735

Kirchenchor St. Laurentius Asbach

Ein Kirchenchor in der Gemeinde St. Laurentius in Asbach findet in den verfügbaren Dokumenten erstmals Anfang des 18. Jahrhunderts Erwähnung. Der Priester Wilhelm Ollig, gestorben am 21. Februar 1740, vermachte auf seinem Sterbebett der Pfarrei 40 Reichstaler und bedachte in seinem Testament neben dem Pastor vor allem seine Sangesbrüder aus dem Kirchenchor, so verzeichnet im Lagerbuch aus dieser Zeit.  Damals war der Chor offenbar ein reiner Männerchor. Im Laufe der Jahre wurde aus diesem Chor ein gemischter Chor, der später dem 1868 gegründeten Cäcilienverband Deutschlands beitrat. Im vergangenen Jahr (2018) feierte der Cäcilienverband sein 150 jähriges Bestehen, zur Jubiläumsfeier des Erzbistums Köln in der Lanxessarena kamen über 15.000 Sängerinnen und Sänger.

Den Erzählungen älterer Chormitglieder ist zu entnehmen, dass der Asbacher Chor in seiner Blütezeit wohl um die 70 Mitglieder zählte. Heute sind es noch 25 Sänger und wir sind ein Laienchor, der sich einmal in der Woche zu einer Chorprobe trifft, um gemeinsam zu singen und für die katholischen Hochfeste Lieder für die Messfeiern einzustudieren. Regelmäßig sind wir Ostern, Pfingsten, Kirmes, zum Patronatsfest und Weihnachten in der Kirche zu hören. Neben den Chorproben treffen wir uns zu Ausflügen, zum Grillen oder nach der Chorprobe auf ein kühles Getränk.

Singen macht bis in das hohe Alter Spaß und trainiert die Gehirnwindungen. Der schönste Moment beim gemeinsamen Chorgesang ist immer der, wenn die Sänger merken, wie das Lied klingen wird. Menschen jeden Alters und jeder Stimmlage sind gesucht und jederzeit herzlich willkommen, dieses Gesangserlebnis mit uns zu teilen.

Mit 25 Mitgliedern ist der Chor klein und das Alter der Mitglieder fordert seinen Tribut. Wäre es nicht schade, wenn in unserer Kirche irgendwann kein Chor mehr singt? Daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns verstärken würden. Im  Jahr 2020 wollen wir die Orgelsolomesse von W.A. Mozart einstudieren und hoffen dabei auf Unterstützung durch Menschen, die auch gerne singen. Musikalische Vorkenntnisse sind bei uns nicht erforderlich. Unsere Gemeinschaft ist nett und vor allem aufgeschlossen.

Kommen Sie einfach am Donnerstag Abend um 19:00 Uhr ins Pfarrheim oder sprechen Sie uns an.

Kirchenchor St. Laurentius Asbach

Manfred Krätzig
1. Vorsitzender
53567 Asbach

Das Krippenteam aus Altenhofen baut alljährlich zur Adventszeit die Krippe in der Wallfahrtskapelle zur schmerzhaften Mutter in Niedermühlen auf und schmückt festlich den Weihnachtsbaum. Sie tun dies, um allen Besuchern der Wallfahrtskapelle, auch denen die am 1. Weihnachtstag zur Festmesse kommen, eine Freude zu machen.

Knobelclub Ehrenstein

Der Knobelclub ist für die Instandhaltung und Pflege unseres Waldfriedhofs zuständig.

Notwehr Ehrenstein

Die Notwehr entstand 1976 aus der ehemaligen Feuerwehr Altenburg. Sie ist zuständig für die Ausschachtung der Gräber auf dem Waldfriedhof. Außerdem kümmert sie sich noch um die Instandhaltung von Gräbern und die sonstigen Belange rund um den Waldfriedhof.

Notwehr Ehrenstein

Erich Etscheid
Kapellenweg 9
53567 Asbach - ALtenburg

„Fröhlicher Alltag“

An jedem 1. Donnerstag des Monats treffen sich circa 35 Senioren im Limbacher Pfarrsaal zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. Die Nachmittage werden meistens der Jahreszeit entsprechend gestaltet. Bei uns wird viel gesungen und auch Karneval gefeiert. In der Fastenzeit gestalten wir eine Kreuzwegandacht, danach ist es schon wieder an der Zeit, sich auf Ostern einzustellen. Im Laufe des Sommers gibt es ein Grillfest und wir spielen bei gutem Wetter Boccia auf unserem Dorfplatz. Mit St. Martin und einer Nikolausfeier beschließen wir den Jahreskreis. Zwischendurch besuchen wir eine Theateraufführung in Asbach, gestalten noch eine Maiandacht und eine Rosenkranzandacht im Oktober. Zwei- bis dreimal im Jahr wird an unseren Nachmittagen eine Ton-Bild-Schau verschiedenster Themen angeboten.

Die Veranstaltungen beginnen um 14.30 Uhr und enden um 17.30 Uhr. Nähere Informationen zu den geplanten Aktionen entnehmen Sie bitte den Pfarrnachrichten, die in der Kirche ausliegen, oder dem Schaukasten vor der Kirche.

Hoffentlich bleiben wir alle bei guter Gesundheit, dass wir uns noch oft im Pfarrsaal treffen können.

Euer Team vom "Fröhlichen Alltag"

Seit über 30 Jahren besteht die Chorgemeinschaft Limbach-Buchholz. Der Kirchenchor Limbach ist ein gemischter Chor, der die Hochfeste im Kirchenjahr, wie Ostern, Christi Himmelfahrt, Patrozinium, Fronleichnam, Ökumenisches Gebet, Cäcilienfest und Weihnachten musikalisch gestaltet. Das Repertoire erstreckt sich von Klassik über moderne Chorliteratur bis hin zu Taizé-Gesängen. Die Chorleiterin ist Silvaine Ilchmann.

Die Chorproben beginnen donnerstags um 20.00 Uhr und enden um 21.30 Uhr.

Es sind alle eingeladen, die Freude am Singen haben. Gemeinsame Festlichkeiten, Ausflüge und vieles mehr runden die Liste unserer Aktivitäten ab.

Nähere Informationen zu den Chorproben erhalten Interessierte unter:

Kirchenchor „Cäcilia Limbach“

Ursula Fischer
Vorsitzende
Altenkirchener Straße 12
53567 Asbach / Limbach

Impuls Niedermühlen

Das Gebet "Impuls Niedermühlen " startete 2015 mit der Idee, Gottesdienste anzubieten, die ganz besondere Themen ansprechen. Dieses Gebetsformat wird von Laien vorbereitet. Zum Team gehören z. Zt. Elisabeth Eulenberg, Inge Faßbender, Andrea Bürvenich und Andrea Balensiefen.
Mittlerweile können wir stolz auf zehn Gebete zurückblicken, die immer in der Wallfahrtskapelle Niedermühlen stattfanden. Themen waren z. B.: Frieden, Barmherzigkeit, Glaube/Liebe/Hoffnung und Elisabeth von Thüringen. 
Diese Gottesdienste wurden von vielen Menschen besucht. Wir freuen uns auch weiterhin auf interessierte Besucher und hoffen, dass die Teilnehmer unserer Gebete positive Gedanken und Impulse für ihren Alltag "mitnehmen".

Impuls Niedermühlen

Andrea Balensiefen
Ansprechpartner

Katholische Frauengemeinschaft St. Antonius Oberlahr

Wir sind Mitglieder der katholischen Frauengemeinschaft Deutschland, unsere 50 Mitglieder werden von einem Team geleitet. Wir engagieren uns in Kirche und Gemeinde, z. B. in Andachten, beim Weltgebetstag und durch Frauengottesdienste mit Frühstück. Außerdem bieten wir Spielenachmittage, ein Grillfest, eine Karnevalsfete, ein Kartoffelfest und einen Jahresausflug an. Zum Jahresende gibt es dann einen Adventsnachmittag, Weihnachtsbasteln und einen Weihnachtsmarkt. Kommen Sie doch einmal zu unseren Veranstaltungen, wir heißen Sie herzlich willkommen!

Sankt Matthias Bruderschaft Altenwied

Bereits seit mehreren Jahrhunderten macht sich die Sankt Matthias Bruderschaft betend auf den Weg zum Grab des Heiligen Apostels Matthias in Trier. Bis auf den heutigen Tag wird das religiöse Brauchtum der Bruderschaft gepflegt, insbesondere durch Fuß- und auch durch bequemere Buswallfahrten nach Trier.

St. Matthias Bruderschaft Altenwied

Hildegard Börder
Brudermeisterin
Frohner Straße 2
53578 Windhagen

Frauengemeinschaft St. Bartholomäus Windhagen

Die wichtigsten Termine der aktiven Windhagener Frauengemeinschaft im Jahresverlauf sind: die Karnevalssitzung im Pfarrheim Windhagen, zwei „Kleine Auszeiten mit Frühstück“ im Frühling und Herbst, die Jahreshauptversammlung und ein sommerlicher Jahresausflug.

Ansprechpartnerin: Anette Droste, Vorsitzende der Frauengemeinschaft St. Bartholomäus Windhagen

Kirchenchor Cäcilia Windhagen
Kirchenchor Cäcilia Windhagen

Kirchenchor „Cäcilia“ Windhagen

Wir möchten Sie gern in unseren Reihen begrüßen!

Seien Sie herzlich willkommen in unserer fröhlichen Sängergemeinschaft!

Singen Sie mit Freude unter der Dusche, im Auto, mit Ihren Kindern oder in der Kirche? Summen Sie mit, wenn ein schönes Lied im Radio läuft und tut es Ihnen gut, in geselliger Runde in ein Lied einzustimmen und würden Sie das gern häufiger und in einer Gemeinschaft erleben?

Sie müssen keine besondere Singstimme oder Solo-Qualität aufweisen, um imKirchenchor mitzusingen.

Sie benötigen keine musikalische Ausbildung oder Kennt­nisse. Die Freude am Singen ist am allerwichtigsten, um im Kirchenchor mitzusingen. Wir sind ein Verein mit langer Tradition: besonders junge Menschen haben früher begeistert im Kirchenchor mitgewirkt; leider hat das heutige Angebot an Freizeitgestaltung die Zahl der jüngeren Sängerinnen und Sänger zurückgehen lassen. In unserem Chor singen deshalb Menschen von Mitte 30 bis zur rüstigen Rentner-Generation.

Seien auch Sie uns herzlich willkommen in unserer Runde.

Kirchenchor „Cäcilia Windhagen“

Rudi Hermens
Vorsitzender
53578 Windhagen

Ortsausschuss Windhagen

Der Ortsausschuss (OA) St. Bartholomäus Windhagen kümmert sich um die Umsetzung der Pastoral in der Kirchengemeinde. Dabei fungiert er als Ansprechpartner der anderen kirchlichen Gremien und ist auf ein gutes Miteinander bedacht. Traditionen werden gelebt, aber natürlich verschließt man sich nicht neuen Entwicklungen. Wünsche und Anregungen aus der Gemeinde werden aufgenommen und in den regelmäßig stattfindenden Sitzungen diskutiert.

Entscheidend sind aber auch die einzelnen Mitglieder des OA mit ihrem Platz und Leben in der Gemeinde. Hier werden immer wieder neue Impulse aufgenommen.

Folgende Fixpunkte im Jahr kennzeichnen die Arbeit des OA:

  • Aufbau der Krippe und der Weihnachtsbäume in der Kirche in der Adventszeit und in der Folge deren Abbau im Laufe des Januars
  • Unterstützung der Aktion „Solidarität geht“ im Seelsorgebereich in der Fastenzeit
  • Agape-Feier im Pfarrheim in der Osternacht
  • Pfarrfest im zweijährigen Rhythmus
  • Fairer Handel nach der Sonntagsmesse in regelmäßigen Abständen
  • Erstellung des Pfarrbriefs vor Weihnachten und Verteilung an die Senioren in der Gemeinde

Der OA Windhagen besteht zurzeit aus folgenden Mitgliedern:

  • Christa Höller, Vorsitzende
  • Johannes Droste, Schriftführer und PGR-Mitglied
  • Erwin Höller, Pressearbeit
  • Manfred Koch
  • Matthias Börder
  • Ursula Wagner, assoziiertes Mitglied und PGR-Mitglied

Bedauerlicherweise ist Mitgliederzahl im OA über die Jahrzehnte stark geschrumpft. Daher müssen wir immer wieder um Unterstützung bei den anderen Gremien anfragen, um unsere Projekte durchführen zu können. Freuen würden wir uns daher um Unterstützung bzw. Mitarbeit jedweder Art. Der OA heißt jeden „willkommen“!

Ortsausschuss Windhagen

Johannes Droste
Schriftführer
53578 Windhagen
Telefon:+49 2645 650
Ehrenamtskoordinatorin Julia Brümmer

Ehrenamtskoordinatorin Julia Brümmer